DAX Analyse 29.06.2018 (XDAX)

DAX Analyse 29.06.2018 (XDAX) Pflegen oder mitnehmen ?

 

Lange gab es nicht mehr so viel Uneinigkeit zwischen den Händlern. Die Einen sagen ich kaufe hinzu und pflege meinen Long weiter, die Anderen sagen "ich nehme mit bevor die Ernte verwelkt".
Was uns zu heute bringt... Theoretisch ist noch bis 12500 Platz, bis wir auf den ersten richtigen Widerstand treffen (Zeiteinheit 1-Tag).

Praktisch müssen mehr gute Wirtschaftsdaten her um dieses Ziel erreichen und zu überwinden.
Sollten die Daten heute negativ ausfallen rechne ich mit einem Abverkauf.

Technisch:

Auf der Zeiteinheit 1-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long) Da es nicht mehr weit ist zur überkauften Zone wird sich zeitnah ein Short-Signal entwickeln.

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 

 

 

Auf der Zeiteinheit 1-Tag sind wir in der überverkauften "Zone". (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).

 

Akzente setzen heute:

 

 

09:55 Uhr: Arbeitslosenzahl Juni (Deutschland)

10:30 Uhr: Bruttoinlandsprodukt (BIP) Q1 (Großbritannien)

11:00 Uhr: Verbraucherpreise Juni (Europa)

14:30 Uhr: Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Kanada)

16:00 Uhr: Konsumklima Uni Michigan Juni (USA)

 

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

 

 

  Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

In Zukunft findet Ihr immer wieder verlinkte Wörter, diese Verlinkungen führen Euch zu Erklärungen was diese Wörter/Bezeichnungen bedeuten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0