DAX Analyse 05.07.2018 (XDAX)

DAX Analyse 05.07.2018 (XDAX) Deutscher Auftragseingang glänzt.
Der deutsche Auftragseingang in der Industrie ist überraschen gestiegen und so kam es gleich heute Morgen zu einer kleinen Kauf´s-Rally.
Ich denke nicht das der Kurs sich auf diesem Niveau halten kann, da 14:15 Uhr noch die NON-Farm-Payrolls anstehen.

Da vor den NON-Farm-Daten meist vorsichtig agiert wird, rechne ich genau aus diesem Grund erst einmal nicht mit weiteren Käufen.

Technisch:

Auf der Zeiteinheit 1-Std sind wir in der überkauften "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short).

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std sind wir nahe der überkauften "Zone", nach Abarbeitung generiert sich ein Short-Signal (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 

 

Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 


Akzente setzen heute:

08:00 Uhr: Auftragseingang Industrie Mai (Deutschland)

12:00 Uhr: BoE-Gouverneur Carney spricht (Großbritannien)
14:15 Uhr: ADP Beschäftigungsänderung (NON-Farm) (USA)

16:00 Uhr: ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (USA)

20:00 Uhr: Protokoll der geldpolitischen Notenbanksitzung (USA)

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

   Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

 


In Zukunft findet Ihr immer wieder verlinkte Wörter, diese Verlinkungen führen Euch zu Erklärungen was diese Wörter/Bezeichnungen bedeuten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0