· 

DAX Analyse 04.07.2018 (XDAX)

DAX Analyse 04.07.2018 (XDAX) Ruhige Gewässer voraus.

Heute sollte es etwas entspannter zugehen am Markt.
Die Amerikaner haben Feiertag deswegen bleiben die Börsen geschlossen.

Weiter befindet sich der DAX immer noch im "Seitwärtsmodus".

Technisch:

Auf der Zeiteinheit 1-Std kommen wir aus der überkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überverkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short) .

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 

 

Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 


Akzente setzen heute:

10:00 Uhr: Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Europa)

10:00 Uhr: Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Deutschland)

10:30 Uhr: Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Großbritannien)

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

   Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).


In Zukunft findet Ihr immer wieder verlinkte Wörter, diese Verlinkungen führen Euch zu Erklärungen was diese Wörter/Bezeichnungen bedeuten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0