· 

DAX Analyse 07.08.2018 (XDAX)

DAX Analyse 07.08.2018 (XDAX) Wer sich zuerst bewegt hat verloren.
Nach dem "Stellungskrieg" im DAX am gestrigen Tage, wird es heute Spannend.

Der DAX ist im Moment eingekeilt (Siehe Chart).
Deutsche Exporte stagnieren doch deutlich.

 

Technisch:


Auf der Zeiteinheit 1-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überkaufte Zone. 
(RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überkaufte Zone. (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 

  
Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).


Stochastik-Divergenz / Zeiteinheit 1-Std = Short 

Akzente setzen heute:
08:00 Uhr: Erzeugung im Produzierenden Gewerbe Juni (Deutschland)

08:00 Uhr: Handelsbilanzsaldo Juni (saisonbereinigt) in Mrd Euro (Deutschland)

16:00 Uhr: JOLTs Stellenangebote (USA)

 16:00 Uhr: Ivey Einkaufsmanagerindex (EMI) (Kanada)


Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

 Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0