DAX Analyse 08.06.2018 (XDAX)

DAX Analyse 08.06.2018 (XDAX) Stille Wasser sind tief !

Heute sollt es noch ein Stückchen tiefer gehen aber nicht ohne Gegenwehr.

Da wir auf den kleinen Zeiteinheiten gerade eher Long sind, ist auf den größeren Zeiteinheiten (ab 4-Std) noch ein wenig Platz nach unten.

Ich rechne mit einem leichten Kauf zum Beginn und später einem Absacker um das aktuelle Tief nochmals zu testen.

 

Technisch:

Auf der Zeiteinheit 1-Std sind wir in der überverkauften "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std sind wir nahe der überkauften "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short bis wir überkauft sind dann generiert sich ein Long-Signal).

 

 

Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überkauften Zone und sind auf dem Weg zu der überverkauften "Zone" (RSI) (Signalstärke: Stark - Short).

 

 

Akzente setzen heute:

 

08:00 Uhr: Industrieproduktion (Deutschland)

08:00 Uhr: Handelsbilanz (Deutschland)

10:30 Uhr: Produktion des Verarbeitenden Gewerbes  (Großbritannien)

14:30 Uhr: Veränderung der Erwerbstätigenzahl (Kanada)

 21:30 Uhr: Commitments of Traders (COT) Report (USA)

 

Die EZB wird nächste Woche ein "Rückfahren" von QE prüfen.

Weiter sind Nachrichten Richtung "USA-Handelsstreit" zu beobachten sowie die Lage in Italien.

 

 Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

 

 Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0