· 

DAX Analyse 09.07.2018 (XDAX)

DAX Analyse 09.07.2018 (XDAX) Vertrauen.
Guten Morgen liebe Trader´s zu einer neuen Woche.
Alles läuft derzeit wie geplant und der DAX spielt gut mit.
Heute morgen konnten wir unseren letzten Live-Trade realisieren, an den manche nicht geglaubt haben, bzw. an das prognostizierte Ziel.

Hier sieht man aber wie wichtig es ist seinen Trades zu vertrauen !

Technisch:

Auf der Zeiteinheit 1-Std kommen wir aus der überkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überverkaufte Zone. (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short).

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std kommen wir aus der überkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überverkaufte Zone. (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short). 

 

 Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).

 

Akzente setzen heute:

 

10:30 Uhr: Sentix-Konjunkturindex Juli (Europa)

15:00 Uhr: EZB-Präsident Draghi spricht (Europa)

15:45 Uhr: Volumen der EZB-Käufe von Staatsanleihen, Pfandbriefen und ABS (Europa)

17:00 Uhr: Rede von Mario Draghi vor dem EU-Parlament in seiner Funktion als ESRB-Chef (Europa)

 

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

   Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

 

In Zukunft findet Ihr immer wieder verlinkte Wörter, diese Verlinkungen führen Euch zu Erklärungen was diese Wörter/Bezeichnungen bedeuten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0