· 

DAX Analyse 11.04.2018 (XDAX)

DAX Analyse 11.04.2018 (XDAX) Euphorie sieht anders aus...

Im Handelsstreit gibt es Erleichterungen.

Präsident XI hat wohlwollend ein öffnen der Handelsmärkte Chinas angekündigt und ist zu Zugeständnissen bereit.

Leider war davon im heutigen Handelsverlauf nicht viel zu spüren.

Der DAX bewegte sich nach der Eröffnung fast gar nicht mehr.

Spätestens morgen sollte der Markt signalisieren wo es hin gehen soll, da sonst die *XI*Anleger ungeduldig werden könnten.

 

Akzente setzen heute:

10:30 Uhr: Produktion des Verarbeitenden Gewerbes  (Großbritannien)

 ! 13:00 Uhr: EZB-Präsident Draghi spricht (Europa)

14:30 Uhr: Verbraucherpreisindex - Kernrate (USA)

20:00 Uhr: FOMC Sitzungsprotokoll (USA)

 

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

    Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0