· 

DAX Analyse 15.08.2018 (XDAX)

DAX Analyse 15.08.2018 (XDAX) Das sieht nicht gut aus...

Guten Morgen liebe Leser,

heute sieht es Chart-technisch doch sehr gefährlich aus.
Lange Zeit konnten sich die "Bullen" gut am Markt behaupten trotz vieler schlechter Nachrichten.

Langsam, so scheint es, geht aber die Puste aus und die Märkte geben erneut nach.
Eine Einigung im "Handelskrieg" ist weder bei der Konstellation USA-China noch USA-Türkei in Sicht.

Technisch:


Auf der Zeiteinheit 1-Std kommen wir aus der überkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überverkaufte Zone. 
(RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short).

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überkaufte Zone. (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long). 

 

 

  Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).

Akzente setzen heute:
10:30 Uhr: Verbraucherpreisindex (VPI) (Großbritannien)

14:30 Uhr: Einzelhandelsumsätze (USA)

15:15 Uhr: Kapazitätsauslastung Juli (USA)

15:15 Uhr: Industrieproduktion (USA)

18:00 Uhr: Bundesbank Präsident Weidmann spricht (Deutschland)

 Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

  Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0