· 

DAX Analyse 17.09.2018 (XDAX)

DAX Analyse 17.09.2018 (XDAX) Viele Sachen entstehen da wo keiner Sie erwartet !

Guten Morgen liebe Leser !
Heute werden wir sehen wo es mittelfristig hingehen wird.

Belasten dürften weiterhin die Zölle gegen China seitens der USA.
Jedoch ist dieses Thema schon so lange präsent, das die Anleger kaum noch verschreckt oder erschreckt sein dürften.

Nun zum Technischen:

Auf der Zeiteinheit 1-Std kommen wir aus der überkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überverkaufte Zone. (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Short).

 

Auf der Zeiteinheit 4-Std kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg in die überkaufte Zone. (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long - fast abgearbeitet).

 

 

 Auf der Zeiteinheit 1-Tag kommen wir aus der überverkauften "Zone" und sind auf dem Weg Richtung überkaufte "Zone" (RSI) (Signalstärke: Mittel/Stark - Long).

Akzente setzen heute:

08:00 Uhr: Großhandelspreisindex (Deutschland)

11:00 Uhr: Verbraucherpreisindex (VPI) (Europa)

14:30  Uhr: Empire State Manufacturing Index September (USA)

15:45 Uhr:  Volumen der EZB-Käufe von Staatsanleihen, Pfandbriefen und ABS (Europa)

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

 

   Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0