· 

DAX Analyse 31.05.2018 (XDAX)

DAX Analyse 31.05.2018 (XDAX) Achtung wir landen, bitte anschnallen !

 

Achtung wir landen es kann aber zu Turbolenzen kommen.

Nach dem gestern alles lief wie gewünscht, kommen wir langsam zum "Finale".

Wie erwartet räumen die Bullen nicht kampflos das Feld und so wurde gestern erstmal gekauft.

Die Frage ist kommen wir  heute noch zur oberen Kanal-Linie oder nicht.

 

Technisch:

Wir sind auf der Zeiteinheit 1-Std nahe des überkauften Bereich (RSI) (Mittel - Short)

Wir sind auf der Zeiteinheit 4-Std auf dem Weg in den überkauften Bereich mit Platz (RSI) (Mittel - Long)

Wir sind auf der Zeiteinheit 1-Tag auf dem Weg in den überverkauften Bereich mit Platz (Mittel/Stark - Short)

Das Szenario aus der DAX-Analyse von gestern 30.05.2018 steht noch.

Sobald die Zeiteinheit 1-Std sowie 4-Std überkauft sind, sollte es erstmal wieder ein gutes Stück nach unten laufen.

Mit dem Ausbruch aus dem Kanal (nach oben) wäre die Idee aber in Frage zu stellen und ab 12930+ wird es sogar gefährlich für die Bären.

Akzente setzen heute:

 

03:00 Uhr: Einkaufsmanagerindex (EMI)  (China)

11:00 Uhr: Verbraucherpreise (Europa)

14:30 Uhr: Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Kanada)

16:00 Uhr: Schwebende Hausverkäufe (USA)

17:00 Uhr: Rohöllagerbestände (USA)

Alle anderen Wirtschaftstermine findet ihr wie gehabt im Wirtschaftskalender !

 

  Mögliche Zielzonen sind grün markiert (Rechtecke).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0